Archiv der Kategorie: AFRIKA REGIONEN & KÜNSTE

Unterthema: DER WEITE NORDEN ZENTRALAFRIKAS

Der freundliche männliche Schutzgeist aus Ubangi (Ngbandi)Figur des mythischen Ahnen und Helden Sètò der Ngbaka (UBANGI)‘Ngakola’ und seine Gattin – Schutzfiguren (Banda, Ubangi)Vielleicht eine Zwillingsstatuette der Mbochi (ex – Kuyu)? (dt./francais)Song ? from ? the Forest ? – Louis Sarno und die BaAka – Der FilmKuyu Tanzstäbe im Factory Outlet 1927Maske der Boa mit FlügelohrenIs the Mangbetu Boy just Beautiful?EX Ist der Mangbetu-Jüngling nur schön?EX Neue und große Yanda-Figur der AzandeEX Maske Ituri-Stil Lese/Bira „Leopard“Yanda-Figur der Azande, die ersteEX Die zweite Yanda-Figur der Azande Informationen!


Unterthema: DUALA GABUN KONGO

Douala (3) – Description et interprétation de la maquetteLes Douala ont façonné l’histoire du Cameroun – version françaiseMaquette de Piroque DOUALA – l’Acquisition et cetera…Duala (3) – Beschreibung und Deutung des BootsmodellsDuala (2) : Erwerb und Kontext des BootsmodellsDuala in der Geschichte Kameruns – Hintergrund des Bootsmodells (1)Charles Ratton – schlechte und gute Provenienz im KunsthandelDas Gesicht des Gendarmen – Yombe Porträtmaske (deutsch/englisch)Willst du wirklich wieder eine Ambete-Wächterfigur ?Aduma-Maske (Gabun) à la ‘Jawlensky’TROIS GRANDES STATUES DU MAYOMBE (BAS CONGO) – frz.GROSSE FIGUREN AUS MAYOMBE (BAS-CONGO)Kongo – Yombe : Ein kleines äußerst lebendiges SzepterKongo – Das schon empörend simple Kruzifix‘Santu Toni’ vom KongoYombé Stab ‘Maternité 44 cm – HerzklopfenYombe-Nkisi – 15 cm hoher HolztorsoWyatt MacGaffey und die ‘Fetische’ im ExilZwei moderne Tanzstäbe der Kuyu, Kongobecken


Unterthema: KINSHASA

Was sind eigentlich die “Sapeurs” im Kongo? Zur Erstfassung 1994 von “Hommage aux… Créateurs” (Chéri Samba)“Hommage aux anciens créateurs” (Chéri Samba) – version 1994DAS LACHEN KINSHASAS – Eine postkoloniale Stadt und ihre unsichtbare Architektur. Gedanken beim LesenPopular paintings from the Congo on their way to the bin!Populäre Malereien vom Kongo auf dem Weg in die Tonne!Chéri Samba rend hommage «aux anciens créateurs» et à Han CorayChéri Samba trifft Werke “schöpferischer Ahnen” bei Han Coray“Schweizer Sapeurs” erstürmen die Fiktion des Kongo auf dem RietbergVom Kind in Kinshasa zum Flüchtling in Margate (Kent)‘Sapeurs’ und ‘Designermode’ im Kongo als Problem der TheorieKinshasa – Ein Lied für Jesus, zwei, drei …Kinshasa 2000 – apokalyptisches LebensgefühlDerb mütterlicher Empfang im Hafen von Kinshasa (2004)Wie die Yaka nach Leopoldville kamenKinshasa – Oder die Zukunft der Dienstleistungsgesellschaft.


Unterthema: KWANGO Yaka Pende KASAI LOMAMI Songye

Hocker eines Chefs der Holo – Erste AnnäherungenTightly Wrapped Healer (‘Songye’?) on a ‘Soul Journey’Totengleich auf der Pritsche – afrikanische Figur (Songye ?)WELCOME TO THE SALAMPASU!WILLKOMMEN BEI DEN SALAMPASU !MATALA, schöner Tänzer der achtziger Jahre (Maske,Pende)MATALA: Beautiful Dancer of the Eighties (Mask, Pende)Männer und Frauen bei den Yanzi (RDC, Bandundu) – Lesenotizen zu J.F. ThielKONGOLESEN GRAU IN GRAU – TRÜBE GEDANKEN BEI J. F. THIEL: „JAHRE IM KONGO“An expressive Mbangu Mask, Central PendeEigenwillige ‘Mbangu’ Maske der PendeLwalwa – danseur du “bangongo”Lwalwa – Figur eines jungen TänzersEigenes und Fremdes an Masken der Luluwa-KasaiSkeptische Klienten, konkurrierende Wahrsager (Pende)Die Macht einer ‘Polio’-Puppe (Pende) NEUDas war das 20. Jahrhundert zwischen Kwilu und Kasai – Die PENDESongye Miniatur : ‚Nkishi’ und SklavinSongye – Belande -Luba : ‚Nkishi’ miniatureReiter auf Leopard – von den Mbala, Nachbarn der YakaRider on leopard – from the Mbala, neighbors of the YakaEX Zur Modernisierung der Mbuya-Masken (zentrale Pende)Stress mit zwei ‘MaNkishi’ im Dezember 2015The power of the Nkishi in the leather skirt (Milembwe – Songye)‘Kriemhild’ vom Lomami – Eine Nkishi der SongyeDie Kraft der Figur im Lederrock (Nkishi, Milembwe – Songye)Nkishi-Figuren der Songye Die Vierseitige und die ZweiseitigePrestige à la Dengese (Ndengese)Nkanu (Yaka) PfostenYaka – Drei Masken für festliche Auftritte


Unterthema: VON DEN LUBA (LUALABA) BIS SANSIBAR

Ahnenfigur der Mitoko (R.D.C., Region Maniema)Drei kleinere Figuren der “Lengola” im Blockstil„Luba Twins“ – Tabwa, Mambwe – RechercheBegegnung mit der ‚schönen Madeleine’, einer ‘Kifwebe’ bei den östlichen LubaBembe (Kivu) Schleichkatze (Hocker) – 7.6.2016, aktualisiertGardemass und radikaler Bauplan bei den MetokoFrauen in tragender Rolle – Karyatidenhocker der ‘Hemba’ oder ‘LUBA'(?)Vorsicht! Mbole-Hocker mit NebenwirkungenNotiz zu Figuren der Pere (Maniema,RDC)‘Luba-Zoo’ – Hüte dich vor der Eule!Eine arme Mbole-Figur inmitten Europas ‘sakraler Kunst’Im Korb des Bwami-Bundes (Lega) : Old Man “Kakulu”Kopffüssler – LEGA , woher sonst?Im Korb des ‘Bwami’-Bundes ( Lega ) : Der SchiedsrichterIm Korb des ‘Bwami’-Bundes ( Lega ) : Die unwürdige GattinFigur und Schildkröten-Hocker, Tansania – Mbugu ?Doch identifiziert – Recherche in Richtung Lengola und JongaUnruhig wegen einer lakonischen Halbfigur. Kusu?Is the Mangbetu Boy just Beautiful?Zwei Gesichtsmasken der Mitoko (Metoko)EX Maske Ituri-Stil Lese/Bira „Leopard“Bembe (Kivu) Kalunga-FigurDrei runde Kifwebe der Luba (plus eine)Mit Figuren der Lega im Sinkflug


Unterthema: WESTAFRIKA

‘Making History – African Collectors and the Canon…”) ReviewBegegnung mit einer hölzernen Leopardenmaske der Edo (Bini)Geschminktes Mali – mein Blues bei „Mali Blues“ (Lutz Gregor 2017)Nigeria in der Falle der Kolonialgeschichte – nach Johannes Harnischfeger (2006)Soziale Verteidigung im Norden der Elfenbeinküste 1990 – 2011Nok – eine archäologische Offensive (2013)Social Defense in Northern Ivory Coast 1990 – 2011 (Blog version)Als moderner Candide bei den Senufo. Nachwort 2018 zum ReiseberichtBericht von der Elfenbeinküste 1985 (5) – Zurück an die KüsteBOCCIO CRI-CRI ÀÀLÉ FETISH NKIS(H)IAsyl für ein himmlisches Huhn (Yoruba)‘AFRIKA IM KUNSTRAUM’ – RÜCKBLICKKUNSTRAUM 44 ‘AFRIKA’ AUSSTELLUNGZUR EINFÜHRUNG – REDETEXTASAFO – TANZENDE FAHNEN ( GHANA )ADIRE ELEKO (YORUBA)MASKENBÜNDE DER SENUFOMARIONETTEN IN MALIMAMIWATA….. und Fragen des StilsIMMER NEUES BLECHERNES GLÜCKVITRINE AFRIKA‘Making History’ – Eine Fanfare! (Ogbechie & Benin)Bericht von der Elfenbeinküste (3) : SenufoSchmuckloser ‘Ikenga’ (Igbo/Ibo)Jine Faro – Geist und MarionetteBericht von der Elfenbeinküste (4) : Zurück!Bericht von der Elfenbeinküste 1985 ( I ) Abidjan – BounaBERICHT 1985 (2) Die Geisterseherin von FerkéEine Lanze für René Gardi, Reiseschriftsteller!


Les Douala ont façonné l’histoire du Cameroun – version française

|

21 avril – juin 2020  version allemande LIEN|  traduction de l’auteur 2 juin 2020

La raison de cette présentation de l’histoire est l’achat d’une maquette de bateau du Douala en novembre/décembre 2019 (LIEN 2, LIEN 3)          PRINTS: 92% = 15 PAGES

Avant-propos

La compilation des textes est expérimentale. J’ai lu divers études et j’ai repris leurs perspectives. Plus je lis, plus il y a clairement des lacunes et des écarts entre les représentations. Des traductions étaient inévitables, parfois des traductions inversées aussi. Des images historiques ont beaucoup aidé mon imagination.  Vous pouvez les agrandir en cliquant dessus. Vous trouverez une bibliographie annotée à la fin de cette première contribution. >>

Das Gelände im Mayumbe (1900-68)

|

Unsere Vorstellung von einem Land wird in heutiger Zeit von Bildern geprägt. Ihr Fehlen wird als bedeutender Mangel empfunden. Sozialwissenschaften im weitesten Sinne unterstützen das Verlangen mit einem starken Argument: Bilder sind Informationen. Die Wende zum 20. Jahrhundert war zumal in Krisengebieten nicht sehr bilderfreudig. Ich suche in alle Richtungen.
>>