Category Archives: WIR LEBEN IN HERRLICHEN ZEITEN!

Unterthema: CHINA ODER DOCH NUR PROJEKTION?

„Wechselblicke zwischen China und Europa 1669-1907“ – nur ‚Chinoiserie‘Welche Distanz zu China suchen?„Die Reise in den Westen“ – Reclams BUCH-RIESE hat ErfolgVilém Flusser auf einem Wasserbüffel entgegenziehen! Ein Gedankenspiel‚Theater in Liulichang‘ – Peking 1936DER SPATZ Tuschzeichnung von Ch’en Po-yang (XVI) (F.W.)Das revolutionäre China in Märchenbildern (1973)Naive Begeisterung oder aufgeklärte Indifferenz?VR China – Ein Staat als Global Player„China, die neue Supermacht“ auf ARTEChina 1994: Rock der AvantgardeMenschenrechte in China? Ja, sagt Harro v. Senger.Liao Yi-wu – Der Weg ist zu weit. 9.2.2013Liao Yi-wu’s literarische Interviews – eine VorredeAuf dem ‚Treidelpfad‘ des HumanismusAngebot für die Lounge des MAK‚Fräulein Hallo und der Bauernkaiser‘ (Liao Yiwu)Neid des Mandarin / HöhlengleichnisDer Maulkorb ‚sho-pen-hao-er‘Für mich sind ‚chinesische Dinge‘ …China 1973 – StreiflichterHerrschaftsmethoden – Lehrstück des Insiders Liu BinyanDie Philosophie des MetzgersAlte Liebe rostet nichtVon China lernen – Unrechtsbewusstsein (Dialog)Wer realisiert endlich ‚Peking 1920-1950‘ ?Module und ReliquienCHINA – auch meine Finissage? (Oktober 2002)NIANHUA – Chinas populäre Druckgrafik und ihr Umfeld‚Glück in zwei Welten‘ – Fritz Wiegmann


Unterthema: HERRLICHE ZEITEN - FRÜHER

Das war das 20. Jahrhundert zwischen Kwilu und Kasai – Die PENDEPaul Flora Cartoons im Nachlass WiegmannWieder ‚jung‘ in der ‚Jungen Galerie‘ Hamburg 1947Fritz Wiegmann, die Benjamin’s und Fritz FränkelBildungspolitik, ein schlechter WitzAusstellung ‚Gesunde Nerven‘ Berlin 1929Erich Wolters in Paris – ‚Schreibübungen‘ WiegmannsKluger Mann, kluger Film – Peter Brückner „aus dem Abseits“Leopolds ‚Kongo-Freistaat‘ – ChronikConrad v. Hötzendorf, Sozialdarwinist ?H.-G. Gadamer im Dritten ReichFritz Kramer: Bikini (1946 – 2000)Portugal 1975 in der Erinnerung (Skizze)ALT-ERNATIVEN : HEINZ SAUER UND ALFRED SCHMIDTIch bin Frankfurter.Der Zeitzeuge ist ein Schamane. (Skizze)1968 – Auch Revolutiönchen fressen ihre Kinder„DAS NETZ“ von Lutz Dammbeck (UNA-Bomber)Ausgerechnet TRAUMFABRIK KOMMUNISMUS (Schirn Kunsthalle)Wettbewerb der Diktatoren : Franco gegen Pinochet‚Glück in zwei Welten‘ – Fritz WiegmannPostwurf betr. ‚Körperwelten‘ (von Hagen)„Auschwitz“-Gedenktag an der Schule?Dumme Gedanken zu Lehrer MaoArbeitsklima an der Altkönigschule 1982 (Pf)


Unterthema: ISRAEL.Vorsichtshalber

Was in Gaza geschieht (Juli 2014)Rolf Verleger und der Protest (Israel)


Unterthema: WIE GEHT ES UNS DENN HEUTE?

Eins, zwei, drei, ich twitter‘ mich frei – aktuellWarum bin ich bloß in die Hauptstadt gefahren? NotizenDie Indianer dürfen kommen, aber nichts anfassenEin naiver Nutzer der Stadtbücherei fragt 2003 ….ROMAN Karfreitag, 18.4.03‚512 Aufrufe in einer Woche’ – DanksagungDiese EM 2016 ist gelaufen, aber auch abgehakt?BREXIT – Die ersten sind draußen! Dann rückt H.Védrine die Sache zurechtWieder eine Medizin-Dokumentation!Jede Spende hilft, aber mir gebbe nix!Mängelexemplar, Investitionsstau, DrogenNetzbürger – sich mit Netzen plagendNoch einmal „Das Netz“ – nun als Buch !Auf einer Couch zum Thema Irakkrieg (März 2003)Vor dem Irakkrieg 2003 – MagendrückenWilliam R.Pitt und Scott Ritter: KRIEG GEGEN DEN IRAK (2002)


Arzt in Afghanistan 1987 (Vortrag)

| |

Im Dezember 1987 ludt die Junge Union des Hochtaunuskreises zu einem Vortrag mit Film nach Usingen ein. Der Vortragende war ein ansässiger Arzt, der jahrelang in seinem Urlaub nach Afghanistan flog, um dort auf dem flachen Land medizinisch zu helfen. Er wollte damit auch sicher gehen, dass die Hilfsgüter bei den Menschen ankamen. Weiterlesen…