Monthly Archives: Juli 2013

In Mediation mit Arthur Schopenhauer

|

Nach der Lektüre von – Alfred Schmidt: Idee und Weltwille- Schopenhauer als Kritiker Hegels. Edition Akzente, Hanser 1988   

‘Moderieren’ wäre zu wenig gesagt. Denn Alfred Schmidt mäßigt nicht nur Arthur gegenüber Friedrich (Hegel), sondern stellt auch meine Beziehung zu Arthur auf eine solidere Grundlage.

Weiterlesen…

In der Tram mit Pessimist Horkheimer

|

Im vergangenen Jahr hat mein eingetrübtes rechtes Auge eine neue Linse erhalten. Man kann von geistiger Eintrübung sprechen, wenn die theoretisch in den Blick genommenen  Menschen in den auf sie projizierten Begriffen verschwinden, zu Schemen werden. Weiterlesen…

Flusser – Schirrmacher – Blumenberg – Potpourri

|

Lieber D. H., unversehens habe ich wieder einen Text für Sie, und wenn es auch nur eine Fußnote zu einem Zitat ist: Diejenigen, die sich für die Revolution engagiert haben und gestorben sind, sind aus Naivität gestorben. (Vogelflüge S.31 in Regen)      Weiterlesen…