Monthly Archives: Januar 2013

Angebot für die Lounge des MAK

|

Liao Yi-wu’s  Erzählungen, gesehen durch die Optik von „Humanismus in Chinaein fotografisches Porträt“, MMK 2006 Weiterlesen…

Nachtrag zum JF in Form einer Hypothese

|

Nachtrag zum Fragenkatalog in Form einer Hypothese 

Als naiver, aber energischer Entdecker habe ich während des Jour Fixe bei Schopenhauer den säkularen Trend zur Verlagerung der moralischen Instanz ins Innere des Menschen gespürt und abgelehnt, weil ich eine Linie vom besseren Ich zu den diversen Neuen Menschen zog. Weiterlesen…

Fragen an App am Ende des Buches

|

(Urs App stellt im Januar einen Termin im Juni in Aussicht)

Überlegungen zu den Fragen an App am Ende des Buches, aus dem Abstand.    16.1.13

Wir haben an diesen elf Terminen des Jahres 2012 Ihre Botschaft vernommen und uns mit ihr auseinandergesetzt. Doch nehme ich an, dass niemand von uns die Reichweite Ihrer Entdeckungen ermessen kann, auf jeden Fall  kaum jemand verstanden hat, was eigentlich das Neue war, das durch das Oupnekhat in Schopenhauers Philosophie gekommen ist.   Weiterlesen…

„Winternomaden“ Manuel v. Stürler

| , |

                  P1320427Schafe 1-2011    *    

Der Dokumentarfilm – Nachdenken über das Medium

 Der Film über einen viermonatigen winterlichen Schaftreck – einer Transhumance – von achthundert Schafen durch die Westschweiz von heute ist nicht nur bildstark, er regt mich auch spontan zum Nachdenken über das Medium Film an. Weiterlesen…