Monthly Archives: November 2011

Der Mann im Mantel malt Landschaften.

|

Ich besuchte die Ausstellung im Kunstmuseum Basel, am  7. November 2011. Die Bilder hängen spärlich an den weißen Wänden verteilt – Max Beckmanns Landschaften sind ein Randthema. Die weißen Wände vertreten das ganze übrige ausgeblendete Werk.

P1140907Beckmann-Quappi

Weiterlesen…

Lesefrüchte vom Dritten Ufer – eine Buchempfehlung

|

Susanne Klengel/Holger Siever (Hg.), Das Dritte Ufer – Vilém Flusser und Brasilien, Würzburg 2009 ISBN 978-3-8260-3687-3 

Das war wohl ein Kongress – in Germersheim (Deutschland) 2006 –, an dem man gerne teilgenommen hätte, der auch Jahre danach nichts von seiner Brisanz verloren hat. Vielstimmigkeit, Weiterlesen…

Vom Elend der Bilder – frei nach Vilém Flusser

|

Früher waren sie behütet, behaust. Sie wurden bewundert und verehrt, gefürchtet und verfolgt, standen in Kirchen und Tempeln, waren als Fresco sogar fest mit der Wand verbunden, wurden in sorgsam verwahrten Büchern aufgehoben, und so weiter und so fort. Weiterlesen…